Wo man in Europa am günstigsten lebt

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
 

Konsumgüterpreise

In Deutschland beklagen sich die Verbraucher gerne über die hohen Preise für Konsumgüter. Doch im europäischen Vergleich liegt Deutschland gerade mal knapp über dem Durchschnitt.

 
 

In Island ist’s so richtig teuer, in Bulgarien dagegen günstig: Wenn es um das Preisniveau für Konsumgüter geht, unterscheiden sich die EU-Länder deutlich. Während Deutschland mit 104,4 Punkten nur knapp über dem EU-Durchschnitt liegt, wird es in Österreich mit 112,3 Punkten schon teurer. Ebenfalls auf den teuren vorderen Plätzen liegen die skandinavischen Länder, wie die Grafik von Statista zeigt.

Insgesamt günstiger lebt man hingegen in Osteuropa: Zwar zahlt man in und Rumänien für Konsumgüter 56 beziehungsweise 51,6 Prozent weniger als durchschnittlich in der EU, doch wohl nicht mehr lange: Beide Länder wachsen sehr schnell, damit geht auch eine starke Preissteigerung einher. Innerhalb der letzten zehn Jahre machte Bulgarien 12,5 Indexpunkte gut, in Rumänien waren es sogar 13,4 Punkte.

Statista
 
Source:  https://www.stern.de/wirtschaft/wo-man-in-europa-am-guenstigsten-lebt--8374672.html
 

Comments powered by CComment